Jahresberichte

Die Karl Gustav Jürgensen Stiftung dokumentiert und veröffentlicht ihre Tätigkeiten in jährlichen Berichten.

Ihre Stiftungszwecke verfolgt die Stiftung hauptsächlich mit der Förderung von gemeinnützen Projekten und Anliegen in Eutin und Bosau, die der Satzung entsprechen. Die Jahresberichte und ein Auszug aus der Satzung können als PDF heruntergeladen werden.

Jahresbericht 2018

Im Jahr 2018 förderte die Karl-Gustav-Jürgensen-Stiftung unter anderem den Erlebnis Natur e.V., den Frauennotruf und die offene Ganztagsschule „Zauberhut“.

Jahresbericht 2018 – PDF (253Kb)

Jahresbericht 2017

Die Stiftung förderte im Jahr 2017 unter anderem den Inklusionssport der BSG Eutin, die Kreismusikschule und die Freiwillige Feuerwehr Bosau.

Jahresbericht 2017 – PDF (253Kb)

Jahresbericht 2016

Im Jahr 2016 veranstaltete die Stiftung unter anderem eine eigene Veranstaltung zum Thema Gemeinwohlökonomie, unterstützte die Jugendfeuerwehr Bosau und den Förderverein der Kreisbibliothek.

Jahresbericht 2016 PDF (252Kb)

Jahresbericht 2015

Im zweiten Jahr der aktiven Förderung unterstützte die Stiftung unter anderem die Bürgerstiftung Eutin, die Eutiner Tafel und „Dach überm Kopf“.

Jahresbericht 2015 PDF (252Kb)

Jahresbericht 2014

2014 war das erste Jahr der aktiven Förderarbeit der Karl-Gustav-Jürgensen-Stiftung. Es wurden die BSG, die Volkshochschule und „Dach überm Kopf“ gefördert.

Jahresbericht 2014 PDF (250Kb)

Auszug aus der Satzung

In den Auszug aus der Satzung der Karl-Gustav-Jürgensen-Stiftung lassen sich die Förderbedingungen und die Stiftungszwecke nachlesen.

Auszug aus der Satzung PDF (257Kb)